faltcaravaning.net

Abenteuer Zeltanhänger

Schlagwort: Tipps

Faltcaravan-Preis – so lassen sich die Anschaffungskosten reduzieren

Ein Faltcaravan ist eine Investition. Eine Anlage in die Freizeit der kommenden Jahre. Dabei sind die Anschaffungskosten für das neue Hobby nicht wirklich gering. Für einen gut ausgestatteten Zeltanhänger inklusive Zubehör knackt man schnell die magischen 10.000 Euro Marke. Wie also vorgehen, um den Kaufpreis eines Falters zu reduzieren? Der Beitrag beleuchtet die verschiedenen Faktoren die Einfluss auf den Faltcaravan-Preis haben und gibt Tipps durch welche sich die Investitionssumme senken lässt.

Faltcaravan-Preis

Weiterlesen

Faltcaravan verkaufen – Gründe, Märkte und Tipps

Einmal Faltcaravan, immer Faltcaravan. Viele Zeltanhängerfans bleiben ihr gesamtes Camperleben diesem Motto treu. Doch Hand aufs Herz: es gibt sie, die Situationen, in welchem die Lebensumstände und Anforderungen sich ändern und den Verkauf des eigenen Faltcaravans nach sich ziehen. Neben den genauen Gründen für den Verkauf erfährst Du in diesem Beitrag, an welchen (digitalen) orten Du Deinen gebrauchten Falter inserieren solltest und wie Du für Deinen treuen Campinggefährten einen hohen Verkaufspreis erzielst.

Faltcaravan verkaufen

Weiterlesen

Faltcaravaning bei Gewitter – 10 (lebens-)notwendige Schritte

Statistisch gesehen erreichen bei Gewittern nur 10 Prozent aller Blitze den Erdboden. Auch besagen die Statistiken, dass in Deutschland die Chance 1 zu 16 Mio. beträgt, bei Unwetter von einem Blitz getroffen zu werden. Soweit die beiden guten Nachrichten. Nun zu den drei Schlechten. 1: In der Bundesrepublik kam es im Jahr 2014 immerhin zu 622.600 Blitzeinschlägen (siehe Webtipp). 2: Anders als ein festes Gebäude verfügt ein Faltcaravan von Haus aus nicht über einen Blitzableiter. Und 3: der menschliche Körper leitet elektrischen Strom recht gut. Wie Du sicher mit Deinem Faltcaravan durch ein Gewitter kommst, zeigen wir Dir im Blog-Beitrag.

Faltcaravaning bei Gewitter

Weiterlesen

Faltcaravaning bei Regen – 10 erprobte Tipps

Eigentlich war das alles ganz anders geplant. Als Campingziel wurde sich explizit für einen Traumstrand in Südeuropa entschieden, da die Niederschlagswahrscheinlichkeit im Sommer dort bei fast null liegt. Nach einem schönen Badetag am Sandstrand dann die Schreckensnachricht: Regen für die kommenden drei Tage. Da die unmittelbare Abreise nicht immer eine Option ist, zeigen wir Dir in diesem Blog-Beitrag, wie Du in einem Faltcaravan gut durch den Regentag kommst.

Faltcaravaning bei Regen

Weiterlesen

© 2018 faltcaravaning.net

Theme von Anders NorénHoch ↑