Holtkamper – der Faltcaravanfans ist dieser Hersteller ein Begriff. Kein Wunder, sind die Niederländer bereits seit 1928 mit Campingzelten am Markt. Das auch nach so langer Zeit Zeltanhänger weiter optimiert werden können belegen jüngste Holtkamper-Entwicklungen wie Membrane Airco, Pack-n-go oder Wind®Force. Der Blog-Beitrag gibt Dir einen Überblick über den Hersteller, seine Produkte und Besonderheiten.

Holtkamper

Das Unternehmen Holtkamper

Anzeige

Seit über 85 Jahren entwickelt und vertreibt die holländische Firma Holtkamper B.V Campingzelte. 1928 gegründete durch den Camping-Pionier Jelle Holtkamp, leitet und inspiriert heute Bert Holtkamp das Familienunternehmen am Hauptstandort Emmen. Trotz (oder gerade wegen) der langen Faltcaravan-Tradition, optimiert das Unternehmen seine Produkte kontinuierlich weiter, lässt dabei einige seiner Entwicklungen patentieren. 

Vor einem Kauf können sich Kunden auf der englischen, deutschen und holländischen Webseite, YouTube, Twitter und Facebook sowie bei Messeauftritte über Holtkamper informieren. In Augenschein und gekauft werden kann ein Holtkamper Faltcaravan schließlich am Haupt- und Produktionsstandort Emmen sowie der Niederlassung in Bunnik sowie Händlern in den Niederlanden (1x), Großbritannien (1x) und Irland (1x).

Aktuelle Produkte

Holtkamper verfügt über ein sehr umfassendes Sortiment an Faltcaravans. Von den 6 Grundtypen Cocoon Aero, Kyte, Cocoon, Astro, Spacer und Flyer kann Cocoon und Astro in den Ausführungen S (mit Sonnensegel) und XL (mit Vorzelt), Cocoon zusätzlich noch in M (mit Hinterausbau) erworben werden. Per Steckbrief erklärt die Firmenwebseite ausführlich die Falter. Diese sind übrigens alle vom Typ Anhänger-Zelt, Basismaterial ist Baumwolle. Vor-, Seiten- und Rückwandzelte erweitern die begrenzte Kernwohnfläche. Für detaillierte Produktinfos stellt Holtkamper Interessenten Videos, Grundrisszeichnungen und Produktprospekte bereit. 

Alle Zelte trägt und befördert ein von Werk aus gebremster AL-KO Anhänger. Für einige Modelle kann dieser in einer geländegängigen Offroad-Variante geordert werden. Für das leibliche Wohl sorgt eine aufpreispflichtige Küche. Je nach Falter-Modell besitzt ein Kunde die Auswahl zwischen der GreenBox Küche, Baskitchen oder Masterclass Küche. Nützlich ist die unter dem Namen „Pack-n-go” vermarktete Produkteigenschaft für die Modelle Kyte und Cocoon Aero. Diese erlaubt das Be- und Entladen des Anhängers ohne das Zelt aufstellen zu müssen. 

Neben den Zeltanhängern hat Holtcamper auch das Sturmzelt Utopia sowie das Zelt Adventure im Programm. Letzteres ist für Kinder und Jugendliche konzipiert und lässt sich direkt an das Modell Astro anbauen.

Anzeige

Bemerkenswerte Besonderheiten

Seinen Faltcaravan-Kunden bietet Holtcamper einen kostenpflichtigen Pflege- und Reparaturservice an. Eine Wartung wird per Formular vereinbart und dann zu einem fixen Termin in der Hauptzentrale in Emmen durchgeführt. Sparfüchse können auf der Firmenwebseite preislich reduzierte Messe- und Auslaufmodelle sowie gebrauchte Falter erwerben. Stichwort Preis: Holtcamper Falter sind keine Schnäppchen. Schnell ist man im Bereich eines kleinen Wohnwagens. 

Eine aktuelle Innovation ist das für die Modelle Kyte und Cocoon Aero erhältliche Wind®Force System. Per Knopfdruck unterstützt ein Gebläse durch Überdruck und Vakuum beim Auf- und Abbau. In ca. 3min legt sich die Bodenplane auf den Unterboden und das Zelt stellt sich vollständig auf. Bei Abfahrt legt sich das Zelt wie von Geisterhand wieder sauber zurück in den Anhänger.

> Du besitzt einen Holtkamper? Warum hast Du Dich für diesen Faltcaravan entschieden? Nutze die Kommentarfunktion und lass uns Deine Gründe wissen.