Abenteuer Zeltanhänger

Raus in die Natur und eine gute Zeit haben – Comanche im Interview

Obwohl faltcaravaning.net eine deutschsprachige Plattform ist, interessieren uns ebenfalls die in der Welt schaffenden Zeltanhänger-Hersteller. Bei nicht-deutschen Falter-Bauern, wechseln wir einfach zur englischen Sprache. Und so unterhielten wir uns für dieses Interview mit Daniel Sànchez, Pressesprecher des spanischen Faltcaravan-Herstellers Comanche. Im Gespräch verriet uns Daniel, für welches spezielle Lebensgefühl die Comanche Falter stehen und welche besondere Eigenschaft ein Vollblut-Faltcaravaner auszeichnet.

Daniel Sànchez

faltcaravaning.net: Wann hast Du das letzte Mal in einem Comanche Faltcaravan geschlafen?

Daniel Sànchez: Während der Osterfeiertage dieses Jahr.

Wo war das genau?

Wir waren auf dem Campingplatz Torre La Mora. Das liegt in Costa Daurada,  Catalonia Spanien.

Für welche 3 Eigenschaften stehen die Comanche Faltcaravan-Modelle?

In knappen Worten: 1. Einfach aufzubauen, 2. Komfortable Betten sowie 3. Eine hohe Qualität des Zeltes und der Bauteile.

Inwieweit haben sich die Ansprüche heutiger Camper im Vergleich zu Campern vor 30 Jahren geändert?

Heute verlangen Kunden verstärkt nach leichtem Material sowie Zeltanhänger die leicht zu entfalten sind.

Wie spiegelt sich das in den Comanche Faltcaravan-Modellen wieder?

Alle unsere Modelle sind sehr einfach aufzubauen, bestehen aus sehr leichten Komponenten. Auch hören wir auf unsere Kunden. Beispielsweise liefern wir das Familienmodell Compact serienmäßig mit einem großen Zeltvordach aus.

Worauf kommt es bei der Entwicklung, Produktion und Verkauf von Faltcaravans an? 

Bei der Entwicklung ist das Design, bei der Produktion die Wertigkeit der eingesetzten Materialien sehr entscheidend.  Beim Verkauf steht wiederum die Differenzierung im Vordergrund. So besitzen alle unsere Zeltanhänger ein festes Dach inklusive einer Gepäckbrücke.

Auf den Campingplätzen sieht man im Gegensatz zu Wohnwagen und –mobilen wenig Faltcaravans. Woran liegt das?

Weil ein Zeltanhänger etwas besonderes ist. Es handelt sich um ein Konzept welches die wichtigsten Dinge für das Camping vereint. Man muss einen Faltcaravan ausprobiert haben, um den wahren Unterschied zu fühlen. Bei Comanche denken wir, Zeltanhänger sind für richtige Camper. Leider haben viele Personen keine Erfahrungen mit einem Falter gemacht und denken Wohnwagen oder andere Reisemobile sind komfortabler. Sicherlich mag das für das Material stimmen. Aber nach einigen Tagen im Zeltanhänger denkt man anders. Wenn Du im Faltcaravan schläfst, fühlst Du Dich der Natur sehr nahe. Ein Gefühl was von weit entfernt kommt und etwas Spezielles in sich trägt.

Wie würdest Du den typischen Faltcaravan-Kunden beschreiben?

Ein typischer Kunde ist immer bereit, seinen Faltcaravan anzukuppeln, raus in die Natur aufzubrechen und eine gute Zeit zu haben.

An welchen besonderen Falter Kunden kannst Du Dich warum erinnern?

Besonders erinnere ich mich an die Kunden für welche die Natur eine sehr wichtige Rolle spielt. Auch Familien mit ihren Kindern bleiben mir oft im Gedächtnis. Meist sind diese sehr begeistert, für sie ist Campen ein Abenteuer.

Zum Abschluss: wo siehst Du die Zukunft von Camping mit dem Faltcaravan?

Eine interessante Frage. Ein Faltcaravan ist und wird ein interessantes Produkt für solche Camper bleiben, welche Gefallen an den vielen kleinen Details im Leben haben. Erfahrungen und Vergnügen die einen vernügt stimmen. Bei Comanche müssen wir genau diese Momente mit unseren Anhängern erzeugen.

Vielen Dank Daniel, für Deine Zeit zum interkulturellen Interview!

Das Gespräch führte und aus dem Englischen übersetzte Christopher Schulz, 18.05.2016.

2 Kommentare

  1. Marcel

    Hallo Christopher
    Als Besitzer eines Comanche Montana Explorer freue ich mich natürlich ganz besonders über dein Interview über die (Landes-) Grenzen mit dem spanischen Hersteller, der bei uns (noch) eher wenig bekannt sein dürfte. Danke aus der Schweiz!

    • Christopher

      Hallo Marcel,
      herzlichen Dank. War gar nicht so einfach an Daniel von Comanche heranzukommen. Aber jetzt ist das Interview endlich im Kasten. Wir freuen uns, dass es die Besucher von faltcaravaning.net lesen und schätzen! Viele Grüße, Christopher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 faltcaravaning.net

Theme von Anders NorénHoch ↑