Meeresfreunde aufgepasst: Falls Du einen Rund-um-Sorglos-Campingplatz an der Ostseeküste suchst, dann solltest Du einen genaueren Blick auf Rosenfelder Strand Ostsee Camping werfen. Von Übernacht- bis Dauer-Campern bietet der Premium-Spot alles was das Outdoor-Herz begehrt. Wir waren 2021 knapp zwei Wochen vor Ort. Ein Erfahrungsbericht.

Rosenfelder Strand Ostsee Camping


Meeresluft an der Küste – Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Auch 2021 zog es uns wieder an Deutschlands Küsten. Auf einen Tipp eines Zeltnachbarns von Bensersiel entschieden wir uns für Rosenfelder Strand Ostsee Camping. Der Top-Spot liegt knapp 5 Kilometer vom Ostseebad Dahme entfernt, rund 30 Minuten sind es zu Deutschlands drittgrößter Insel Fehmarn.

Das Camping-Gelände ist riesig, wobei Du als Nicht-Dauercamper zwischen drei Stellplatzgrößen wählen kannst: bis 100, bis 115 sowie bis 130 Quadratmeter. Alle Stellplätze sind mit Strom ausgestattet, Komfortplätze haben zudem einen Wasser- bzw. Abwasseranschluss.

Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Einen großen Teil des Platzes Rosenfelder Strand Ostsee Camping nehmen Dauercamper ein

Lage, Ausstattung und Komfort haben natürlich ihren Preis. Beim Tarif bewegen wir uns im Jahr 2021 zur Hauptsaison im August für zwei Erwachsene und zwei Kinder (5 und 6 Jahre) bei knapp 54 Euro pro Nacht. Günstig ist das nicht. Dafür sind Strompauschale, Wasseranschluss, Internet sowie unbegrenztes Duschen inklusive. Nachts und früh am Morgen ist das Internet brauchbar, ansonsten empfehlen wir die Nutzung des (leider teilweise ebenfalls) überlasteten Handynetzes für das digitale Surferlebnis.

Die Online Buchung fanden wir persönlich zu kompliziert. Deshalb griffen wir für unsere Parzelle 7 Monate vor Anreise zum Telefonhörer. Du hast richtig gelesen: 7 Monate vor Ankunft! Tatsächlich ist der Rosenfelder Strand Ostsee Camping heiß begehrt, kurzfristig solltest Du nur in der Nebensaison einen Stellplatz ergattern können.


Freizeit vor Ort und in der Umgebung

Anzeige

Wenn Du nicht willst, dann musst Du Rosenfelder Strand Ostsee Camping für Deine Freizeit auch nicht verlassen. Der Campingplatz wartet mit einer Fülle von Aktivitäten für Jung und Alt auf.

  • Egal ob Volleyball, Streetball, Fußball, Minigolf oder Tischtennis – als Ballsport-Fan kommst Du am Platz voll auf Deine Kosten.
  • Auch ist die namensgebende Ostee nicht weit. Je nach Stellplatz erreichst Du in rund 100 Laufmetern den Strand und kannst Dich in die 18° Grad kalten Fluten stürzen. Keine Angst: Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wacht über den Badespaß.
  • Kindern bietet der Campingplatz ein buntes Freizeitprogramm. Bastelnachmittag, Tischtennisturniere, Kinder-Disko, Kettcar-Rennen und Kino-Abende. Die Aktivitäten sind inklusive oder für etwas Extrageld zu haben.
  • Zusätzlich findest Du im auf dem Areal mehrere Kinderspielplätze inklusive Trampoline und Klettermöglichkeiten. Die Kinder sind beschäftigt und Du darfst entweder Meeresluft schnuppern oder Dich an der Fitnessstation stählen.
Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Das Sommerhaus ist eines der vier top-gepflegten Sanitärgebäuden auf dem Platz

Du erkundest lieber das Umland? Guter Plan! Auch in der Nachbarschaft von Rosenfelder Strand gibt es viel zu entdecken. Bei einem Radius von 50 Kilometer warten zahlreiche Ausflugsziele.

  • An einem Vormittag wanderst Du direkt vom Campingplatz bis zum Ostseebad Dahme und zurück. Auch als Joggingroute ist das kleine Städtchen eine gute Ziel- und Umkehrmarke.
  • Das 30-Minuten entfernte Fehmarn hat enorm viel zu bieten. Egal ob für ein Softeis in Burg, einen Strandkorbtag am Meer oder ein Besuch der Galileo-Erlebniswelt – auf der Insel gibt es immer etwas zu tun.
  • Weitere Ausflugsziele sind die Strandpromenade von Heiligenhafen, die Holsteinische Schweiz, die Parkanlage und das Schloss in Eutin sowie die Hansestadt Lübeck.

Anzeige

Eignung für Faltcaravan-Camper

Taugt Rosenfelder Strand Ostsee Camping auch für Faltcaravaner? 14 Tage und 14 Nächte Aufenthalt gaben uns reichlich Gelegenheit die  8 Faltcaravan-Kriterien abzuprüfen. Es folgt unser Urteil:

Große ebene Stellfläche
Die Komfortstellplätze sind ausreichend bemessen. Mit PKW und Anhänger musst Du etwas rangieren. Die Stellfläche sind plan, Dein Auto parkst Du am besten auf den Rasengittersteinen.

Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Freizeitangebote für kleine und große Gäste gibt es vor Ort reichlich

Beschaffenheit des Unterbodens
Die Zeltheringe lassen einfach im sandigen Boden verankern. Ohne Hilfe eines Hammers ist damit Dein Zelt fest auf dem Rasen verankert. Gut sichtbare gelbe Steine inklusive Parzellennummer kennzeichnen die Grenzen Deines Stellplatzes.

Elektrifizierung am Stellplatz
Jeder Stellplatz ist mit einer frei zugänglichen CEE Steckdose ausgestattet. Abgerechnet wird ganzjährig per fester Tagespauschale.

Nahe und saubere Sanitäranlagen
Als Sanitäreinrichtungen fungieren Deichhaus, Landhaus, Möwenhaus und Sommerhaus. Alle vier Anlagen sind gepflegt und bieten auch zu Stoßzeiten ausreichende Kapazitäten. Leise Radiomusik lässt Dich beim Duschgang entspannen. Besser geht nicht.

Sicherheit für Wertsachen
Alles sicher vor Ort. Eine Platzschranke regelt den Zugang. Von 22:30 bis 7:00h sowie 13:00h bis 15:00h ist das Areal für Autos verschlossen. Bei Dunkelheit ist der Platz beleuchtet.

Schutz vor Lärm
Trotz Hauptsaison war das Areal während unseres Aufenthalts sehr ruhig. Lärmmindernd sind die dichten Hecken zwischen den einzelnen Stellplatzreihen. Etwas mehr Bäume könnten es sein. An heißen Tagen gibt es kaum schattige Bereiche.

Schutz bei Unwetter
Bei Regen oder Gewitter bietet der Platz einige Ausweichmöglichkeit. Neben den vier Sanitärhäusern findest Du im Mini-Club, Restaurant, Billardraum und Animationszelt Unterschlupf. Auch in der Rezeption inklusive Selbstbedienungsmarkt lässt sich bei Unwetter etwas Zeit überbrücken. Hütten oder Bungalows bietet der Platz leider nicht.

Happy Falter-Community
Wir konnten nur wenige Faltercaravaner ausmachen. Platzhirsch waren die Wohnwagen, gefolgt von Wohnmobilen und einigen Zeltlern. Das Gros der Gäste waren Familien aus ganz Deutschland. Wir fühlten uns wohl und gut aufgehoben.


Fazit

Kein Urlaubsschnäppchen, dafür rundum glücklich: Rosenfelder Strand Ostsee Camping bietet insbesondere Familien eine Menge Freizeitmöglichkeiten.  Magst Du Meerblick und ein gehobenes Campingniveau, dann ist der Platz eine Übernachtung Wert. Wir empfehlen mindestens eine Aufenthaltswoche, schließlich ist die Umgebung einfach zu schön. Unser Fazit nach 2 Wochen: „Kiek mol wedder in!“